4 Ideen für den perfekten Heiratsantrag
Single Velvet mit Red Vibrant infinity Rose
10. August 2021

Es ist alles vorbereitet. Du hast dir die richtigen Worte zurechtgelegt, den Ring und die Location organisiert. Aber hast du auch an die Rosen gedacht?

Auch wenn man nie genau weiß, ob man ein ja oder nein zu hören bekommt, kann man die Chancen erhöhen, indem der Partner merkt, dass du ein echter Romantiker bist, der sich Gedanken zu diesem besonderen Ereignis gemacht hat. Wir haben für euch 4 Ideen zusammengetragen, wie ihr euren Antrag gestalten könnt.

1. Dekoriere den Raum mit Infinity Rosen

Stell dir vor, wie überrascht dein Partner*in sein wird, wenn er oder sie nach Hause kommt und einen wunderschönen dekorierten Raum mit Rosen betritt. Dafür eignen sich unsere Flowerboxen in Large in der runden Form oder Herzform am besten. Natürlich können auch einzelne Stielrosen schön in einer Vase arrangiert werden. Deiner Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt. Als besonderes Highlight bietet es sich an, ein Datum oder eure Initialen auf die Flowerbox drucken zu lassen. Dafür bieten wir spezielle Gravuren an.

2. Rosenblüten auf dem Boden verstreuen

Wenn dein Partner*in es besonders romantisch mag, wird er verstreute Rosenblätter besonders lieben. Rosenblätter sind leicht zu bekommen und erzeugen einen romantischen Moment, an den sich ihr Partner*in bestimmt lange zurückerinnern wird. Bei den Rosenblättern kann zwischen verschiedenen Formen und Farben gewählt werden. Die Blätter können auf unterschiedlich Art und Weise integriert werden. Entweder führen sie zu einem bestimmten Ort, der euch als Paar besonders viel bedeutet oder du ordnest die Blütenblätter in Kreis-oder Herzform an. 

3. Verstaue den Ring in einer Single Box

Eine andere Möglichkeit, Rosen in Ihre Verlobung einzubauen, besteht darin, eine Single Box auszusuchen und in dieser den Verlobungsring zu verstecken. Dabei besteht die Auswahl zwischen der Single Acryl Box mit Schublade, in die der Ring als Überraschung und unter dem Fach der Rose verstaut werden kann. Als andere Möglichkeit bietet sich die Single Velvet Box aus schwarzem Samt an. Dort kann der Ring einfach auf den Blütenkopf gelegt werden. Egal für welchen Variante du dich entscheidest – Beide Boxen sorgen für einen unvergesslichen Wow-Moment.

4. Entscheide dich für die Lieblingsrosenfarbe

Jeder hat seine Lieblingsrosenfarbe. Während die einen es eher klassisch in Rot mögen, können auch andere Rosenfarben dem Ereignis eine individuelle Note geben. In unserem Shop kannst du aus 14 verschiedenen Farben wählen. Entscheide dich für die Rosenfarbe, von der du weißt, dass diese deinem Partner*in gefällt. Zur Not kannst du dich auch gerne in unserem Blogpost über die Bedeutung von Rosenfarben informieren.

Egal für welche Rosen oder Produkte du dich entscheidest, dein Partner*in wird diesen Tag noch lange im Gedächtnis behalten. Du kannst natürlich auch mehrere unserer Vorschläge bzw. Produkte in die Verlobung integrieren. Je mehr Rosen, desto mehr zeigst du, wie viel dein Partner*in dir bedeutet und dass du ein echter Romantiker bist.